Dienstag, 6. Juni 2017

Herzlich Willkommen




Nun ist es endlich so weit! Mein erster eigener Blog geht an den Start.
Erst vor Kurzem habe ich, eine amerikanische Liebeskomödie gesehen, in dem es um eine Frau geht, die einen Blog über Kindererziehung schreibt. Natürlich habe ich schon viel gelesen und gehört darüber. Bisher hatte ich nur eine einfache Homepage nach Baukasten Prinzip, doch das erschien mir zu unpersönlich. Ich möchte Aktiv mitmischen und ganz nah am Leser sein und genau das, mache ich jetzt!

In meinem Blog erfahrt Ihr alles über meine Bücher und Geschichten, meine Projekte und Ihr bekommt, einen Einblick in das Leben als Autorin.  Von der Idee einer neuen Story, bis hin zur Veröffentlichung oder was bewegt mich, was erlebe ich, Ihr werdet immer dabei sein. Für jeden ist etwas dabei und es wird bestimmt, niemals langweilig.

Kommentare, Tipps oder Anregungen von Euch, sind herzlich willkommen.  Ich freue mich immer von Euch zu hören und wünsche allen, viel Spaß auf meinem Blog!

Kommentare:

  1. Liebe Annette,

    dein Blog schaut schon super. Freue mich hier bald noch mehr zu lesen.

    Viel Erfolg und alles Liebe.

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    herzlich willkommen in der Bloggerwelt.
    Ich habe natürlich sofort vorbei geschaut, um dich in den Augenschein zu nehmen.
    Ich hoffe du wirst mit dem Bloggen glücklich und lässt dich nicht von Rückschlägen oder blöden Situationen stressen, die passieren könnten, aber nicht müssen :).
    Das einzige was mir auffällt, dein Header ist sehr groß, das schlägt im ersten Moment ein, und ich wäre fast versucht gewesen, das wegzumachen, aber wenn es dir gefällt, bin ich die letzte die hier meckert :).
    Wegen den Farben, finde ich passend und stimmig.
    Wegen deinen Gedanken, und Handlungen im Blog, finde ich super interessant. Gerade weil du auch nicht nur ein "Steckenpferd" hast, sondern dich fächerst, kann anfangs etwas überfordernd werden, aber vielleicht auch der ganz richtige Weg für dich.
    Wichtig ist, das du das machst, was dir gefällt, hole dir Tipps und sei offen für Feedback, aber sei du selbst.

    Übrigens, Facebook Fenster darfst du offiziell nicht mehr nutzen, da wirst du sonst abgemahnt, deswegen nahm ich diese Möglichkeit bei mir auch heraus.

    Was noch obendrein verdammt wichtig ist:
    Impressum! das kannst du bei eRecht24 kostenlos erstellen lassen, weil wenn du das nicht hast, wird es schwierig und du könntest Stress bekommen, es gibt nämlich Leute die uns Blogger extra anschauen um irgendwas zu finden, wo sie uns anprangern und verklagen könnten, deswegen nimm mein Feedback nicht böse, ich will dir nur ein paar Kniffel mitgeben, die dir helfen sollen, um nicht in blöde Fallen zu tapsen.
    Es grüßt dich von Herzen
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole Katharina,
      vielen lieben Dank für deine netten Worte 😊
      Es freut mich, wenn dir mein Blog gefällt und natürlich, freue ich mich immer über Feedback.
      Ich wollte gerne einen Blog machen, der für jeden etwas anbietet und nicht nur einseitig ist.

      Wegen dem Impressum das habe ich schon, du findest es direkt unter dem Gästebuch 😉
      Ich hoffe dich öfter hier zu lesen und wünsche dir ein schönes Wochenende .

      Liebe grüße und bis bald
      Annette

      Löschen